Flora auf der Suche nach einer Pflegestelle

Das Tierasyl Chemnitz bittet um Mithilfe bei der Suche nach einer reinen Pflegestelle für Flora.

Flora war eine verwahrloste Fundkatze in Chemnitz. Inzwischen ist Sie kastriert und geimpft. Die arme Mieze hat eine Schilddrüsenüberfunktion und muss somit 1x täglich mit Leberwurst eine Tablette einnehmen. Flora hat nur noch einen halben Schwanz.

Sie sollte NUR in Einzelhaltung mit der Möglichkeit zum Freigang vermittelt werden. Da Flora nicht lange alleine sein will, wäre ein älterer Haushalt empfehlenswert. Durch den Stress der letzten Monate putzt sich Flora an einigen Stellen das Fell ab.

Sämtliche Arztkosten werden vom Tierasyl Chemnitz übernommen!

 

Wer kann Flora helfen, eine geeignete Pflegestelle zu bieten? Bitte melden Sie sich beim Tierasyl Chemnitz unter 0371 – 67 61 055!