Autor: Admin

Neues Zuhause für 3 Katzen gefunden

Amor
Eva
Rico

Es ist wieder soweit. 3 Katzen werden uns verlassen und in ein neues Zuhause umziehen:

So sind Amor und Eva gemeinsam nach Hartha ausgezogen und Kater Rico zieht es nach Dürrweitzschen bei Grimma.

Wir wünschen Euch alles Gute, bleibt brav 😉

LVZ: Katzendrama in Leisnig

Estrabraq Alogaili besucht mit seiner Frau Hiba jeden Tag seine beiden Katzen im Leisniger Tierheim. Das Ausländeramt hatte der irakischen Familie untersagt, die Miezen in der Leisniger Wohnung zu halten. Quelle: Dirk Wurzel

Leisnig. Noshe und Chico haben im Tierheim Leisnig Asyl gefunden. Ihre Besitzer mussten sie schweren Herzens abgeben. Jetzt besucht der Iraker Estrabraq Alogaili gemeinsam mit seiner Frau Hiba und den Kindern jeden Tag Miez Noshe und Kater Chico im Katzenhaus des Tierheims Leisnig. „Das ist immer herzzerreißend, wir weinen dann meistens mit“, sagte Tierheimchefin Rosi Pfumfel. weiterlesen…

 

 

QUELLE: www.lvz.de

Fundtier aus Fischendorf

Ausgebüchst oder ausgesetzt...

Diese weiß-schwarze Katze befand sich seit Pfingsten in der Obhut einer Familie, in der Grimmaer Straße des Leisniger Ortsteils Fischendorf.

Am 13. Juni wurde nun das arme Tier an uns übergeben. Wer kennt eventuell den Besitzer…?

Für Hinweise nutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder rufen Sie uns unter 034321-13912 zu unseren Telefonzeiten an!

Angie

Angie
  • geboren: Mai 2016
  • weiblich
  • kastriert
  • Fell: schwarz
  • kommt aus reiner Wohnungshaltung und nur als Zweitkatze zu vermitteln

Lina´s neues Zuhause

Liebe Tierfreunde,

nun möchte ich, nachdem ich Ihnen ein paar Fotos von Lina geschickt habe, etwas von ihr berichten.

Am 6. Januar 2018 durften wir Lina gleich mit nach Hause nehmen. Wir haben sie alle sofort ins Herz geschlossen. Lina hat sich ganz schnell bei uns eingelebt und fühlt sich sehr wohl.
Lina ist eine ganz sanfte liebe Katze. Sie ist sehr gesprächig und freut sich, wenn wir mit ihr spielen. Dann jagt sie einer Spielmaus hinterher, wirft sie hoch und tobt die Treppen hinauf oder hinunter. Lina hat nun beide Etagen unseres Hauses erobert und schaut sich auch neugierig um.

Der Tagesablauf ist ziemlich geregelt, nach dem Frühstück leistet sie meiner 97 Jahre alten Mutti dann vormittags Gesellschaft. Wenn mein Mann ab und zu daheim am PC arbeitet, dann setzt sie sich auch manchmal kurz vor den Bildschirm und möchte gestreichelt werden. Danach schläft sie entweder im Bett oder im Wohnzimmer auf dem Sessel oder auf der Couch. Je nachdem, wer zuerst dann am Nachmittag nach Hause kommt, den begrüßt sie mit einem lauten Miau (unsere Tochter Lisa, 14 Jahre oder mich, da ich Teilzeit arbeite) und möchte ihr Nassfutter haben. Trockenfutter und Wasser steht natürlich immer da.

Dann schläft sie wieder oder sitzt bei uns und abends ist dann wieder Toben und Spielen angesagt, bis sie müde ins Bett fällt. Lina schnurrt laut, wenn sie ihre Streicheleinheiten einfordert. Auch sobald sie die Bürste sieht, kommt sie sofort an und schnurrt dabei.

Wir lieben sie alle und sind so froh, dass wir ihr ein gutes Zuhause geben konnten.

Viele Grüße

Familie Kerner

Ernie erfolgreich vermittelt

Ernie

Es ist nun schon eine Weile her, dass Ernie an ein schönes neues Zuhause vermittelt wurde. Er durfte sich vor einigen Wochen in Roßwein sein neues Domizil einrichten und wird dort sicher viele neue Freunde finden!

 

Alles Gute für Dich, Ernie 😉

Drohnenvideo vom Tierheim fertiggestellt

Mit der freundlichen Unterstützung von Hobbyfilmer Gerd aus Leisnig konnten wir nun endlich einen kurzen Drohnenflug über das Leisniger Tierheim realisieren und werden dieses in Zukunft allen Internetbesuchern unserer Homepage präsentieren.

 

Danke, Gerd 🙂

Charly

Bei Charly handelt es sich um einen Mischling, dessen Besitzer leider verstorben ist. Geboren ist er zw. 2008 und 2010. Genauer lässt sich dies nicht genauer bestimmen bzw. nachvollziehen.

Charly ist sehr lieb und anhänglich, kommt allerdings mit seinen Artgenossen nur mäßig aus. Er hat eine Schulterhöhe von 40cm und sollte schon an einen Besitzer mit Erfahrung im Umgang mit Hunden vermittelt werden.

Leipzigerin Lina lässt grüßen

Liebe Frau Pfumfel,

seit 1 1/2 Wochen haben wir Lina nun bei uns, uns kommt es vor als gehört sie schon viel länger zu uns. Sie hat sich wunderbar eingelebt und ist herrlich verschmusst. Auch unsere beiden Jungs sind hin und weg von ihr – können es nach Schule bzw. Kita kaum erwarten endlich bei ihr zu sein.

Sie wirkt auf uns glücklich und zufrieden, erkundet neugierig die Wohnung und den Balkon. Ordentlich überrascht hat sie uns gleich in der ersten Nacht, als sie plötzlich auf unserem Bett stand. Sie öffnet Türen im handumdrehen!

Viele Grüße von Familie M.

Frühlingsfest 2018 bei strahlendem Sonnenschein gefeiert

Unser Frühlingsfest konnte diesmal bei strahlendem Sonnenschein gefeiert werden und war somit gut besucht. Viele alte Bekannte, egal ob Vier- oder Zweibeiner, durften wir als unsere Gäste begrüßen.

Die Line-Dance-Gruppe Leisnig zeigte wieder ihr Können, die Band „Was mir bleibt“ hat im Zuge ihrer „Im Rumpeltakt durchs Land“ Tour 2018 den Eichberg gerockt und durch den Verkauf von Tombola und verschiedenen Speisen hat sich unsere Notfallkasse wieder etwas gefüllt. Außerdem konnten wir uns freundlicherweise auch wieder über direkte Geldspenden freuen, welche gut gebraucht werden.

Vielen Dank an alle Spender, Helfer, Akteure, Tänzer, Gedichtevorträger und dem Wettergott…:-)

Frodo und Karla erfolgreich vermittelt

Frodo
Karla

Für zwei unserer Fellnasen heißt es mal wieder Abschied nehmen:

Frodo hat im Waldheimer OT Gebersbach ein neues Zuhause gefunden und auch Karla kann sich auf eine neue Familie in Oschatz freuen.

Lasst es Euch gut gehen und ein langes, gesundes Katzenleben wünschen wir Euch.

Euer Team vom Leisniger Tierheim 😉