Autor: Admin

Streuner in Schweikershain sucht seinen Besitzer

Dieser kleine Vierbeiner streunert seit ca. 1 Woche in Schweikershain herum und wurde nun von Tierfreunden wegen der kommenden kalten Nächte erst einmal aufgenommen.

Wer kennt diese Katze oder kann uns irgendwie sonst helfen, den Besitzer zu finden?

Hinweise bitte direkt an unser Tierheim per Mail an info@tierheim-leisnig.info oder zu den Telefonzeiten unter

03 43 21 – 13 912.

Telefonzeiten:

Montag bis Samstag: 10:00 – 11:00 Uhr & 15:00 – 17:00 Uhr

Pauline, Danja & Danyna erfolgreich vermittelt

Pauline
Danja + Danyna

Drei unserer Fellnasen dürfen in ein neues Zuhause umziehen:

 

Danja und Danyna konnten wir wie von uns gewünscht gemeinsam nach Erlau, nahe der Burg und Talsperre Kriebstein, vermitteln.

Pauline hat nicht so einen langen Weg. Sie wird in Leisnig an liebevolle Tierfreunde abgegeben.

 

Alles Gute für Euch wünscht wie immer das Tierheim Leisnig 😉

Minz, Mautz und Maja erfolgreich vermittelt

Mautz
Minz
Maja

Wir können 3 erfolgreiche Vermittlungen zum 1. Wochenende des Jahres 2019 bekanntgeben:

So konnten wir die Geschwisterchen Minz und Mautz wie von uns gewünscht gemeinsam in ein neues Zuhause in Dahlen bei Oschatz vermitteln. Wir freuen uns sehr! Auch für Maja war es eine gute Woche. Für sie wird zukünftig in Hartha liebevoll gesorgt …

Alles Gute wünscht Euch das Tierheim Leisnig 🙂

Eddi und Felliday vermittelt

Felliday
Eddi

2019 geht es los mit 2 vermittelten Samtpfoten:

Kater Eddi zieht um nach Roßwein und unsere arme Felliday wurde an eine unserer Pflegestellen vermittelt, um ihr noch eine angenehme, warme und behütete Zeit zu bescheren. Felliday hat Krebs…

Trotzdem alles Gute für Euch und Eure neuen Familien.

 

Euer Tierheim 😉

Gesundes neues Jahr und vielen Dank für die Spenden

Liebe Tierfreundinnen, liebe Tierfreunde!

Wir wünschen Ihnen allen ein gesundes, neues Jahr und wünschen uns, dass auch in diesem Jahr vielen Tieren geholfen werden kann. Nicht zuletzt ist unsere Arbeit zum Wohle des Tieres den ganzen Spendern, Vereinsmitgliedern, Paten und ehrenamtlichen Helfern zu verdanken.

So konnten wir uns auch an diesem Jahreswechsel wieder über eine ganze Anzahl an Geldspenden freuen, welche auf unsere Spendenkonten eingezahlt wurden. Leider sind einige der Spender weder per Namen noch per Kontoverbindung bei uns registriert. Gerne würden wir uns bei den Spendern gebührend bedanken bzw. wäre ein Kontakt zum Ausstellen einer Spendenquittung notwendig.

Bitte melden Sie sich noch einmal bei uns, um unseren Dank entgegen zu nehmen!

Liebe Paten, Vereinsmitglieder, Ehrenamtler und Spender – bleiben Sie alle gesund und munter und lassen Sie uns erfolgreich in das neue Jahr starten.

Mit freundlichen Grüßen

Rosi Pfumfel

Vorsitzende

Kater aus der Leisniger Kirchstraße wird vermisst

Folgender Hilferuf hat uns heute erreicht:

 

„Schönen guten Morgen zusammen,

wir vermissen unsere Katze/Kater, er ist 7 Monate alt, komplett schwarz – nur vorne auf der Brust einen weissen Fleck, zierlich, sehr zutraulich & schmusig.
Wir wohnen in der Kirchstrasse. Seit Samstag Mittag vermissen wir ihn. Unsere Kinder sind sehr traurig, ein Weihnachtsfest ohne ihre geliebte Katze.
Vielleicht hören oder sehen Sie etwas.
Herzliche Grüße Ihre Familie F.“
.
Wer Hinweise hat oder helfen kann, meldet sich bitte bei uns im Tierheim. Die Kontaktdaten sind bei uns hinterlegt!

Sivesterfeuerwerk: NABU bittet um Rücksichtnahme

Solche Hinweisschilder hat der NABU Leipzig in verschiedenen Parkanlagen in der Stadt aufgehängt. Hier sollte man auf Silvester-Lärm verzichten. Foto: Karsten Peterlein

Auch in diesem Jahr werden die Menschen in Deutschland wieder Unsummen für das Silvesterfeuerwerk ausgeben. Man könnte dieses Geld sinnvoller einsetzen. Doch die Silvesterknallerei hat Tradition und bereitet vielen Menschen Freude. Der Naturschutzbund NABU Leipzig bittet jedoch darum, Rücksicht zu nehmen auf Mitmenschen, aber auch auf Natur und Umwelt. Im besten Fall verzichtet man auf jegliches Feuerwerk und startet mit einem guten Gewissen ins neue Jahr. weiterlesen…

 

Quelle: www.nabu-leipzig.de

Aslan und Waldi wurden vermittelt

Aslan
Waldi

Erfolgreiche Vermittlungen auch bei unseren Hunden:

So konnte Aslan, welcher zu unserer Tierweihnacht viele Interessenten hatte, nach Rossau OT Seifersbach vermittelt werden. Und auch unser Dackel Waldi hat in Döbeln ein neues Zuhause gefunden.

Wir wünschen Euch alles Gute und eine schöne Weihnachtszeit… 😉

Nachricht von Drops & Mulle

Liebes Tierheimteam, 

ganz liebe Grüße von Drops und Mulle und ihrer neuen Familie.
.
Die Beiden haben sich prächtig eingelebt und vertragen sich mit unseren beiden“alten Jungs“ bestens. Am schönsten ist es bei uns im Bett mit zu kuscheln. Oder sich auf dem Sofa breit zu machen. Mit den beiden haben wir alles richtig gemacht.
.
Wir wünschen ihnen alles Gute zur Vorweihnachtszeit und ganz liebe Grüße von uns Sechsten bzw Feller’s!

Mietzi erfolgreich vermittelt

Mietzi

Das winterliche Wetter scheint nun doch noch zu kommen und auch unsere Vermittlungen gehen weiter:

Mietzi wird sich in den kommenden kalten Tagen hier in Leisnig bei seiner neuen Familie einleben und auch in Zukunft glücklich dem Katzenleben frönen. Fressen, schlafen, spielen, schlafen, schmusen, schlafen! Lass´ es dir gut gehen Mietzi, und alles Gute;-)