Liebe Grüße von Kimba

Piepsi (ehemals Kimba)

Liebe Frau Pfumfel und liebe Tierheim-Mitarbeiter,

nach nunmehr 5 Wochen Eingewöhnungszeit ist Kimba (wir haben sie auf Piepsi umgetauft, weil sie diesem Namen wirklich alle Ehre macht) in ihrem neuen Zuhause in Dresden angekommen. Anfangs war sie etwas scheu und hat sich meist versteckt, aber wir hatten alle Zeit der Welt…Und so hat sie inzwischen unsere Wohnung, unsere Herzen und – das war für uns das Wichtigste – unseren Kater Erni erobert. Die beiden verstehen sich mittlerweile hervorragend, toben über Tische und Bänke und gehen insgesamt sehr entspannt miteinander um. Uns gegenüber ist Piepsi immer freundlich, freut sich sichtbar, wenn wir nach Hause kommen und lässt sich auch immer häufiger streicheln. Und ihre enorme Verfressenheit macht sie herrlich bestechlich! 😂 Wir haben unsere Entscheidung, Kimba-Piepsi zu adoptieren, nie bereut und sind glücklich, dass sie sich bei uns wohlfühlt.

Wir wünschen Ihnen auch weiterhin ganz viel Glück bei der Vermittlung Ihrer Mietzen und Hunde und den Vierbeinern ein tolles neues Zuhause!

Viele Grüße

M. Weber und A. Thielsch