Alice im neuen Zuhause

Moritz beäugt die neue Mitbewohnerin
Alice auf der Jagd

18.10.2018:

 

Liebes Tierheim-Team,

Alice ist gut im neuen Zuhause angekommen. Sie wurde gleich von unserem Moritz beäugt und beschnuppert. Sie ist aber noch sehr zurückhaltend und schüchtern – daher bekommen wir sie noch nicht wirklich zu sehen. Es brauch eben alles ein wenig Zeit. Moritz scheint dafür vollstes Verständnis zu haben und ist präsent aber zurückhaltend – er scheint sich sehr über seine neue Freundin zu freuen. Der Appetit von Alice ist ordentlich – auch trinkt sie viel, da sie ja nur das angebotene Trockenfutter frisst. Auch die Katzentoilette wird gut benutzt.

Soweit erst einmal eine erste Information.

Liebe Grüße von Familie E. mit Alice und Moritz aus Pischwitz

 

25.10.2018:

 

Liebes Tierheim- Team!

Am Sonntag hat Alice ihre Schüchternheit überwunden. Plötzlich war ein Geräusch zu hören und auf mein Rufen: „Alice! Alice“ kam als Antwort ein zartes: „Mie! Mie!“ …..und sie kam herzugeflitzt. Sofort hat sie auch an der Hand geschnuppert – ist aber anfangs noch beim kleinsten Geräusch wieder davongerannt. Aber inzwischen kann sie gar nicht genug Streicheleinheiten bekommen. Sie wartet schon immer an der Treppe, wenn ich nach Hause komme. Besonders liebt sie das Spiel mit der Fischangel. Bei meinem Mann ist Alice noch immer ein wenig schüchtern. Unser Kater Moritz geht auch noch ein wenig auf Distanz. Er betrachtet das Geschehen doch eher von Weitem. Bis auf ein gelegentliches Fauchen seinerseits gab es aber keine Streitereien.

Einen gesunden Appetit hat sie ja, auch wenn sie nur Trockenfutter frisst und bisher auch fast immer die Leckerli verschmäht hat. Wenigstens trinkt sie genügend.

So, das soll es erst einmal für heute sein

Liebe Grüße
Von Familie E. aus Pischwitz
mit Alice und Moritz